Moin!

Liebe Hamburgerinnen, liebe Hamburger,

ich bin Baris Önes, 35 Jahre alt und Volljurist. Seit dem 18. März 2020 bin ich Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft.

Ich bin in Hamburg geboren und in Billstedt aufgewachsen. Nach dem Abitur habe ich an den Universitäten Hamburg und Madrid Jura studiert und das Referendariat am Oberlandesgericht Celle absolviert. Derzeit arbeite ich für ein öffentliches Unternehmen als Referent für das Vergaberecht.

Ich spiele gerne Fußball, gehe zum Fitness und jogge. Zudem treffe ich gerne Freunde, lese Sachbücher und gucke auf Netflix Serien. 

Meine Eltern sind Arbeiter. Ich habe Jura studiert. Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch Potenzial hat und seine Ziele erreichen kann, um ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen. Man muss nur die richtigen Rahmenbedingungen schaffen. Ich will nun meinen Beitrag zur Schaffung einer Chancengleichheit leisten. 

Ich habe der Gesellschaft viel zu verdanken und möchte mich nun für die sozialen Werte einsetzen und der Gesellschaft etwas zurückgeben.

Ihr Baris Önes

Praktikum

Als Schüler wusste ich nicht, was ein/e Abgeordnete/r so macht und wie der Alltag aussieht. Ich habe mich auch nicht getraut, nach einem Praktikumsplatz zu fragen. Politiker*innen waren alt und Politik langweilig. So habe ich meine Praktika in der Apotheke und in einem Elektromarkt gemacht. Es waren zwar interessante Einblicke, aber nicht wirklich spannend. Denn: Ich wusste, dass ich nach der Schule nicht in diesen Bereichen arbeiten würde.

Da ich nun selber Abgeordneter bin, will ich Menschen für die Politik begeistern und Einblicke in den Alltag eines Politikers ermöglichen. Deshalb haben wir als Team ein Praktikantenprogramm erstellt. Wir wollen dir zeigen, wie das Parteileben aussieht, wie Gesetze gemacht werden*, was in den Ausschüssen besprochen wird*, dich zu Empfängen und Terminen mit Vereinen und Initiativen mitnehmen, dich mit Vermerken und Gutachten beauftragen und dich auch motivieren, was deine eigene Zukunft angeht.

Ein Praktikum ist eine tolle Gelegenheit, um Berufe kennenzulernen, hinter die Kulissen zu blicken und sich Inspiration für den weiteren Werdegang zu holen.

Uns geht es darum, Menschen ohne große Hürden ein Praktikum zu ermöglichen. Das heißt: Du kannst dich per Mail, Instagram, Facebook oder WhatsApp ganz einfach bewerben.

*Wegen der Corona-Pandemie ist es derzeit nicht möglich, mit zu den Ausschuss- und Bürgerschaftssitzungen zu kommen.

Meine Ziele für Hamburg

Höhere Wahlbeteiligung 
– damit mehr Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und die Demokratie stärken 

Gerechteres Bildungssystem 
– damit unsere Kinder und Jugendlichen die Schule nicht ohne Abschluss verlassen und ihre Ziele erreichen können 

Sozialeres Hamburg                   
– damit es kein Luxus ist, sich eine Wohnung in Hamburg mieten zu können oder mal ins Schwimmbad zu gehen 

Gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen
– damit kein Mensch ausgegrenzt wird, sondern alle Hamburger am gesellschaftlichen Leben in unserer schönen Stadt teilnehmen können 

Toleranz und Respekt
– damit kein Mensch wegen seines Geschlechts, seiner Herkunft, seines Alters, seiner Religionszugehörigkeit oder sexuellen Orientierung diskriminiert wird 

Nachhaltigkeit
– um unseren Kindern eine intakte Welt zu hinterlassen, weil sie ein Recht auf gesunde Umwelt haben 

Gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken
– ich will Brücken bauen und den Populisten den Wind aus den Segeln nehmen, weil uns viel mehr eint, als uns trennt 

Wie wollen wir leben? 

Ich möchte in einer Gesellschaft leben, in der es nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängt, was man im Leben erreichen kann. In der wir Menschen nicht aufgrund ihres Aussehens oder der Herkunft beurteilen, sondern wegen ihres Charakters. In der wir nicht übereinander reden, sondern miteinander. In der wir nicht nebeneinander leben, sondern miteinander in Frieden. Dafür werde ich mich einsetzen und dafür brauche ich Eure Unterstützung. 

Kontakt

Politik lebt vom Dialog. Ihre Interessen sind mir wichtig. Geben Sie mir Ihre Ideen und Anregungen mit auf dem Weg. Sie erreichen mich auf vielfältigen Wegen.